Zuchttierbestandserfassung Zuchttier-Bestandserfassung 2009
im Landesverband der Westfalen-Lippe

Die genetische Vielfalt unseres Planeten nimmt immer mehr ab und mit jeder verschwundenen Pflanzen- oder Tierart verliert die Erde an Biodiversität und damit auch an Evolutionsmöglichkeiten. 

Mit eines der Ziele des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter ist es, sich aktiv für den Erhalt und die Förderung teilweise sehr alter Rassen einzusetzen, da gerade bei alten Rassen sich auch altes Genpotential erhalten hat. Schon allein deswegen muss alles daran gesetzt werden, der genetischen Verarmung des Planeten entgegen zu treten und durch Bewahrung von tiergenetischem Material zur Zukunft beizutragen.

Nach 2009 und 2013 sollen dies Erfassungen nunmehr jährlich durchgeführt werden.

Hier die Ergebnisse für den Landesverband Westfalen-Lippe aus dem Jahr 2016

und hier die Zahlen aus 2017

 

Für 2017 aufgeschlüsselt nach Kreisverbänden:

Bezirksverband Ahaus - 2017

Stadtverband Bielefeld - 2017

Kreisverband Bochum - 2017

Kreisverband Borken-Bocholt - 2017

Kreisverband Bottrop - 2017

Kreisverband Büren - 2017

Kreisverband Coesfeld - 2017

Kreisverband Dortmund-Hoerde - keine Angaben

Kreisverband Groß-Dortmund u. Lünen - 2017

Kreisverband Enneppe-Ruhr - 2017

Kreisverband Gladbeck - 2017

Kreisverband Gütersloh - 2017

Kreisverband Hamm-Unna - 2017

Kreisverband Hattingen - 2017

Kreisverband Herford - 2017

Kreisverband Herne - 2017

Kreisverband Hochsauerland - 2017

Kreisverband Höxter - 2017

Kreisverband Kamen-Bergkamen - 2017

Kreisverband Lippe - 2017

Bezirksverband Lübbecker-Land - 2017

Kreisverband Lüdinghausen - 2017

Kreisverband Mark - 2017

Kreisverband Minden - 2017

Kreisverband Münster - 2017

Kreisverband Paderborn - 2017

Kreisverband Ravensberg - 2017

Kreisverband Recklinghausen - 2017

Kreisverband Siegen - 2017

Kreisverband Soest - 2017

Kreisverband Steinfurt - 2017

Kreisverband Warendorf - 2017

Kreisverband Witten - 2017

Kreisverband Wittgenstein - 2017